19.09.2022
Serie A Gold
Fondi holt sich das Unendschieden 5 Sekunden vor Schluss
Die Black Devils machten in der ersten Halbzeit in Fondi dort weiter, wo sie in Fasano aufgehört hatten: ein über lange Perioden perfektes Handballspiel. Mit dabei war heuer erstmals der argentinische Neuzugang am Flügel Santiago Núñez. Er ermöglichte es Trainer Pranter endlich mit zwei Linkshänder zu spielen und somit konnte Cuello am rechten Halbflügel seinen Platz finden. Max Prantner musste auch dieses Match verletzungsbedingt auslassen. Rund um Mittespieler Fadanelli zeigten alle Spieler eine solide Leistung. Die erste Halbzeit endete mit einem Vorsprung von 5 Toren. 

Ergebnis Halbzeit: 14:19

Nach der Pause war Fondi wie verwandelt, die Konzentrationsfehler der ersten Halbzeit waren verschwunden und mit einem 3:0 Break kam die Hausmannschaft unseren Black Devils immer näher. Bei den schwarzen Teufeln schlichen sich immer wieder Fehler im Angriff ein und unsere Abwehr konnte Fondis-Einzelaktionen und den Pivot nicht in den Griff bekommen. Rund um den Kreisläufer Tomas Canete - Autor von 11 Toren - konnte Fondi in der 51. Minute den Ausgleich (28:28) erzielte und die Schlussphase des Spiels einläuten. Im Finale ging es dann Tor um Tor, mit einigen bemerkenswerten Paraden von Colleluori und Garcia. Meran versuchte mit Fadanelli zu entkommen (33-32), verfehlt aber zwei Minuten vor Schluss den Siegestreffen mit einem parierten Gegenstoß von Núñez. Miceli von Fondi brachte das Heimpublikum 5 Sekunden vor Schluss zum Toben: ein Punkt auf jeder Seite.

Endergebnis: 33:33


RANGLISTE
Serie A Gold 


PLAYERS OF THE MATCH
- Andrea Colleluori
- Nicola Fadanelli
- Juan Pablo Cuello


SPIELSTATISTIK

FONDI
Spieler: Ciccolella, Panza, Miceli 5, Damjanovic 7, Vanoli 6, Muccitelli, Canete 11, Dieguez, Garcia, De Luca 1, D'Ettorre, Livoli, Speranza, Trani, Di Fazio, Dante, Arena 3 Allenatore De Meo Marco

HANDBALL MERAN ALPERIA
Tormänner: Andrea Colleluori, Riccardo Fasanelli Rückraum: Nicola Fadanelli 7, Bogdan Petricevic 4, Anton Laursen 1, Juan Pablo Cuello 5, Dragan Glisic, Samuel Gerstgrasser Flügel: Santiago Núñez 6, Luca Visentin 1, Davide Parisato 4 Pivot: Tommaso Romei 1, Oliver Martini 4, Andreas Stricker Trainer: Prantner Jürgen Co-Trainer: Edi von Grebmer Tormann-Trainer: Luigi Malavasi


#weareblackdevils
Unser Spielsponsor Alpifenster
Weitere News
Neues aus der Welt der Black Devils
31-27 Meran Alperia : Secchia Rubiera
31-27 Meran Alperia : Secchia Rubiera
Ein hart erkämpfter Sieg nach einer großen Führung in der ersten Halbzeit.
Teampräsentation Saisonstart 22/23
Teampräsentation Saisonstart 22/23
Die alljährliche Eröffnungs-Pressekonferenz hat heuer bei Röfix stattgefunden.
zweiter Platz im Euregio-Cup
zweiter Platz im Euregio-Cup
Recap Italien vs Schweiz
Recap Italien vs Schweiz
Handball Stars Event 2022